Neugeborenenshooting im Land der Frühaufsteher

Sachsen-Anhalt: Willkommen im Land der Frühaufsteher. So wird man an der Autobahn A9 Richtung Berlin begrüßt.

Aber für Neugeborenenshootings ist frühzeitiges Aufstehen (also bevor der Hahn kräht) eigentlich nicht notwendig. Früh bzw. Vormittag ist eine sehr, sehr gute Zeit für ein solches Shooting. Nach einer (hoffentlich) ruhigen Nacht und einer ausgiebigen Stillmahlzeit.

So auch in diesem Fall, hier hab ich die kleine Rosa und ihre Eltern in Weißenfels besucht. Das Shooting war für mich quasi eine Familienangelegenheit. Denn Rosa’s Papa ist mein Cousin, den ich nach vielen Jahren endlich mal wieder gesehen hab. Bei der Gelegenheit hab ich auch noch gleich seine liebe Ehefrau kennengelernt.

Und hier nun ein kleiner Auszug aus dem schönen Shooting mit Rosa:

rosa1 rosa2

Advertisements

Über Fotografie Red Passion

Fotografin humorvoll kreativ
Dieser Beitrag wurde unter Schwangerschaft & Baby abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s